Sportliche Erfolge mit Veedol

  • Meister- und Vizetitel in der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring
  • Fahrer- und Teammeister im BMW M235i Racing Cup
  • Mathias Unger Gesamtsieger in der RCN – Rundstrecken Challenge Nürburgring

Das PIXUM Team Adrenalin Motorsport aus Heusenstamm hat in der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring und der Rundstrecken Challenge Nürburgring (RCN), den beiden großen Nordschleifen-Rennserien, alle anderen Teams auf die Plätze verwiesen. Die Mannschaft sicherte sich nach einer hervorragenden Saison den Meister- sowie den Vizetitel in der VLN Langstreckenmeisterschaft, den Gewinn der Fahrer- und Teamwertung des BMW M235i Racing Cups, der innerhalb der VLN ausgetragen wurde. Ein weiterer Titel konnte in der RCN errungen werde: Teamchef Matthias Unger konnte mit vier Klassensiegen den Gesamtsieg in der Rundstrecken Challenge Nürburgring für sich entscheiden.

Sechs Klassensiege in der VLN und einige weitere starke Resultate in der gut besetzten Produktionswagenklasse V4 sorgten dafür, dass sich Christopher Rink, Danny Brink und Philipp Leisen am Ende mit dem PIXUM BMW 325i E90 (#490) über den Meistertitel freuen durften. Neben der VLN Meisterschaft durften sich die drei Piloten auch über den Gewinn der Produktionswagenwertung sowie der Klassensieger-Trophäe in der V4 freuen.

Ihre Teamkollegen Norbert Fischer, Daniel Zils und Christian Konnerth machten mit der Vizemeisterschaft den Doppelsieg in der VLN Gesamtwertung perfekt. Sieben Siege in der Produktionswagenklasse V5 konnte das Fahrertrio über die Saison hinweg mit dem PIXUM Porsche Cayman (#444) herausfahren.

Auch im BMW M235i Racing Cup hatte das PIXUM Team Adrenalin Motorsport gleich mehrere Meistertitel zu feiern. So konnten Yannick Fübrich und David Griessner (#450) mit ihrem Klassensieg beim letzten VLN Saisonlauf die Fahrerwertung endgültig für sich entscheiden und über den Gewinn der Teammeisterschaft im BMW M235i Racing Cup freut sich das Team ebenfalls.

Mit vier Klassensiegen und mehrere guten Platzierungen in sieben RCN-Läufen konnte Mathias Unger auch ganz persönlich einen Titel einfahren. Mit einer hervorragenden Jahresleistung setzten sich Christopher Link an die Spitze der RCN-Gesamtwertung und konnte sich den Meistertitel der Rundstrecken Challenge Nürburgring sichern.

Auch beim ADAC-24h-Rennen Nürburgring zeigte das Team eine erstklassige Performance: Neben einem Klassensieg mit einem Porsche Cayman in der V5 und mehreren Podestplätzen in anderen Klassen wurde die hohe Teamleistung noch an anderer Stelle offenbar: Alle eingesetzten Fahrzeuge bewährten sich über die gesamte Renndistanz und sahen beim härtesten Langstreckenrennen der Welt auf der Nordschleife die Zielflagge!

„Es ist sicherlich die erfolgreichste Saison in unserer Teamgeschichte und das Ergebnis richtig harter Arbeit. Ich möchte mich recht herzlich bei allen Teammitgliedern, Fahrern, Partnern und Sponsoren bedanken, die das alles ermöglicht haben und uns auf diesem Weg begleitet haben“, sagte Teamchef Matthias Unger, der als Fahrer bereits 2008 VLN-Gesamtsieger wurde.

„Der sportliche Erfolg von PIXUM Team Adrenalin Motorsport freut uns ganz besonders, stellt es doch die exzellente Qualität unserer Hochleistungsmotorenöle unter Beweis,“ so Veedol-Vertriebsleiter Dietmar Neubauer. „Auch in der kommenden Saison wird Veedol erneut Schmierstoffpartner von PIXUM Team Adrenalin Motorsport sein.“

Veedol Deutschland GmbH ist offizieller Partner des Nürburgrings und Namensgeber der Veedol-Schikane, die bereits 1984 bei der Eröffnung der Grand-Prix-Stecke so getauft.


Quelle: Veedol Deutschland GmbH
Fotos: Racepix/Hardy Elis, VLN/Jan Brucke, Christoph de Haar