Großer Preis der Tourenwagen 1963

  • Großer Preis der Tourenwagen 1963
  • Veranstalter: Automobilclub-Saar im ADAC Gau Saarland e.V.
  • Nordschleife

16. Juni 1963

Sieger Lindner / Nöcker,
Jaguar Mk II,
Jaguar Mk II,
33 Runden, 6:02.29,0 Std. = 124,60 km/h
Schnellste Runde #119, Eugen Böhringer,
Mercedes-Benz 300 SE,
10.31,3 Min = 130,10 km/h

Klassensieger

Kl. # Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.) Schnitt (km/h)
600   Hamberger / Geith NSU-Sportprinz 27 6:00.11,9 102,59
700   Koch / H. Hahne BMW 700 S 29 6:03.27,8 109,20
850   Karlson / Rothstein Saab 96 30 6:08.41,6 111,30
1000   Bontemps DKW F12 29 6:00.56,6 109,90
1300   Miss Carlise / Mc Laren Morris Cooper 31 6:05.22,4 108,60
1600   Bergmann / Michael Rader Alfa Giulia 31 6:00.53,9 117,60
2000   Neerpasch / Skogh Volvo B 18 31 6:05.04,9 116,20
2500 107 Ewy Rosquist / Ursula Wirth Mercedes 220 SE 31 6:01.12,2 117,40
+2500   Lindner / Nöcker Jaguar Mk II 33 6:02.29,0 124,60

Galerie

Das Team Erich Waxenberger / Peter Lang (Startnummer 118) belegen in der Klasse-9 bis 2500-ccm den 3. Platz.
Das Team Erich Waxenberger/Peter Lang (#118) belegten in der Klasse-9 bis 2500-ccm den 3. Platz.
Mercedes-Benz Typ 300 SE Tourenwagen. Das Team Eugen Böhringer / Dieter Glemser (Startnummer119) belegen in der Klasse 9 bis 2500-ccm den 2. Platz.
Das Team Eugen Böhringer / Dieter Glemser (Startnummer119) belegten mit einem Mercedes-Benz Typ 300 SE Tourenwagen in der Klasse 9 bis 2500-ccm den 2. Platz.
Mercedes-Benz Typ 220 SEb Tourenwagen. Das Siegerteam Ewy Rosqvist / Ursula Wirth / Eberhard Mahle (Startnummer 107) gewinnt in der Klasse 8 bis 2500-ccm.
Mercedes-Benz Typ 220 SEb Tourenwagen. Das Siegerteam Ewy Rosqvist / Ursula Wirth / Eberhard Mahle (#107) gewann in der Klasse 8 bis 2500-ccm.
Das Siegerteam in der Klasse 8 bis 2500 ccm: Ewy Rosqvist/Eberhard Mahle/Ursula Wirth (v.l.).
Das Siegerteam in der Klasse 8 bis 2500 ccm: Ewy Rosqvist/Eberhard Mahle/Ursula Wirth (v.l., #107).

Zur Übersicht "Chonologie 1963"


Quelle: Programmheft "Großer Preis der Tourenwagen 1969"
Fotos:
Daimer AG