ADAC GT Masters Nürburgring 2019 | ADAC Formel 4 | 2. Rennen

Hauptkategorie: GP-Rundstrecke
  • ADAC Formel 4
  • Veranstalter: ADAC München e.V.
  • GP-Strecke, 3629 m
  • Wetter: trocken
  • Temp. Strecke: 16.47 °C
  • Temp. Luft: 16.72 °C
  • DMSB Reg. Nr.: 214/19

Zeitplan "ADAC Formel 4"*

Freitag, 16. August 2019
10:10-10:40 Uhr ADAC Formel 4 | Freies Training 1 Mehr …
13:05-13:35 Uhr ADAC Formel 4 | Freies Training 2 Mehr …
17:20-17:35 Uhr ADAC Formel 4 | Zeittraining 1 Mehr …
17:40-17:55 Uhr ADAC Formel 4 | Zeittraining 2 Mehr …
Samstag, 17. August 2019
11:05-11:35 Uhr ADAC Formel 4 | Rennen 1 Rennbericht
Sonntag, 18. August 2019
09:50-10:20 Uhr ADAC Formel 4 | Rennen 2  
17:00-17:30 Uhr ADAC Formel 4 | Rennen 3 Rennbericht

Das 2. Rennen

Weiterer Erfolg für Team US Racing CHRS

Théo Pourchaire gelang am Morgen zwei Tage vor seinem 16. Geburtstag sein zweiter Erfolg auf der Traditionsstrecke in der Eifel.

Am Vormittag kam Dennis Hauger (16, Norwegen, Van Amersfoort Racing) auf Platz zwei beim Start des 13. Saisonrennens auf regennasser Strecke und 17 Grad am besten weg und ging vor Polesetter Pourchaire in die erste Kurve. Doch der Franzose wählte die Innenbahn und zog mit einem klugen Manöver wieder am Norweger vorbei. In der dritten Runde leistete sich Hauger einen folgenschweren Fehler, Nutznießer waren Alesandro Ghiretti (17, Frankreich, US Racing CHRS), Leclerc und Michael Belov (17, Russland, R-ace GP), die nun die Verfolgung von Pourchaire aufnahmen.

Der Franzose ließ sich vom spannenden Dreikampf um Platz zwei hinter ihm nicht beeindrucken und fuhr dem Start-Ziel-Sieg mit einem Vorsprung von sechs Sekunden souverän entgegen. Belov entschied am Ende das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen ihm, Leclerc und Ghiretti und feierte das erste Podium seiner Karriere. Leclerc rundete die starke Performance von US Racing mit dem dritten Platz ab. Hauger sah als Fünfter die schwarz-weiß-karierte Zielflagge hinter Ghiretti und vor Rasmussen.

Pole Position #21, T. Pourchaire (FRA),
US Racing - CHRS (DEU),
ADAC Formel 4,
1:27.216 Min.
Gestartet 17
Gewertet 17
Nicht gewertet 0
Sieger #21, T. Pourchaire (FRA),
US Racing - CHRS (DEU),
ADAC Formel 4,
18 Runden, 30:46.603 Min. = 127.5 km/h
Schnellste Runde #62, D. Hauger (NOR),
Van Amersfoort Racing (NLD),
ADAC Formel 4,
1:41.408 Min. = 128.8 km/h in Runde 18

Gesamtergebnis**

  # Kls. Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Rückst. (Min.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd
Schnitt (km/h)
in Runde
1 21   US Racing - CHRS (DEU) T. Pourchaire (FRA) ADAC Formel 4 18 30:46.603
-
127.5
1:41.829
128.2
17
2 44   R-ACE GP M. Belov (RUS) ADAC Formel 4 18 30:52.628
6.025
127.3
1:41.802
128.3
12
3 17   US Racing - CHRS (DEU) A. Leclerc (MCO) ADAC Formel 4 18 30:54.710
8.107
127.1
1:41.834
128.2
15
4 28   US Racing - CHRS (DEU) A. Ghiretti (FRA) ADAC Formel 4 18 30:55.228
8.625
127.0
1:41.762
128.3
17
5 62   Van Amersfoort Racing (NLD) D. Hauger (NOR) ADAC Formel 4 18 30:56.118
9.515
126.9
1:41.408
128.8
18
6 10   Prema Powerteam SRL (ITA) O. Rasmussen (DNK ) ADAC Formel 4 18 31:06.052
19.449
126.5
1:41.952
128.1
16
7 26 R ADAC Berlin-Brandenburg e.V. (DEU) J. Dürksen (PAR) ADAC Formel 4 18 31:06.670
20.067
126.5
1:42.122
127.9
17
8 7 R US Racing - CHRS (DEU) R. Stanek (CZE) ADAC Formel 4 18 31:11.669
25.066
126.0
1:42.641
127.2
10
9 5   Prema Powerteam SRL (ITA) G. Petecof (BRA) ADAC Formel 4 18 31:12.634
26.031
126.0
1:42.387
127.5
12
10 3 R Prema Powerteam SRL (ITA) P. Aron (EST) ADAC Formel 4 18 31:12.803
26.200
126.1
1:42.231
127.7
14
11 19 R R-ACE GP H. David (FRA) ADAC Formel 4 18 31:13.582
26.979
126.1
1:42.263
127.7
14
12 14   R-ACE GP G. Saucy (SUI) ADAC Formel 4 18 31:13.677
27.074
126.1
1:41.776
128.3
13
13 6   Van Amersfoort Racing (NLD) I. Cohen (ISR) ADAC Formel 4 18 31:19.115
32.512
125.7
1:42.497
127.4
12
14 8   Van Amersfoort Racing (NLD) L. Alleco Roy (MCO) ADAC Formel 4 18 31:20.318
33.715
125.7
1:42.706
127.2
18
15 16   Van Amersfoort Racing (NLD) S. Estner (DEU) ADAC Formel 4 18 31:31.255
44.652
125.2
1:43.090
126.7
16
16 2 R ADAC Berlin-Brandenburg e.V. (DEU) N. Göhler (DEU) ADAC Formel 4 18 31:31.926
45.323
124.8
1:42.728
127.1
16
17 15   R-ACE GP L. Toth (HUN) ADAC Formel 4 18 32:04.677
1:18.074
122.7
1:44.828
124.6
18

Video (Highlights Rennen 1-3)

Video (Re-Live)

Zur Übersicht "ADAC GT Masters Nürburgring 2019"


Quelle und Fotos: ADAC Motorsport Presse
Video: YouTube/ADAC
* Auszug aus dem vorläufigen Zeitplan, Zeiten können abweichen
** vorläufiges Ergebnis, Stand: 18.8.2019 - 10:22 Uhr