31. Int. ADAC-Eifelrennen 1968

Hauptkategorie: Rennberichte
  • 31. Int. ADAC-Eifelrennen
    - Lauf zur Deutschen Automobil-Rennsport-Trophäe
  • Großer Preis von Deutschland für Motorräder am 20./21. April 1968
    - Weltmeisterschaftslauf
    - Deutscher Meisterschaftslauf
  • Veranstalter: ADAC – Gau Nordrhein e.V., Köln
  • Südschleife, 7747 m

Zeitplan*

Donnerstag, 18. April 1968
12.00-18.00 Uhr Vorabnahme
Freitag, 19. April 1968
07.00-18.00 Uhr Vorabnahme
07.00-19.15 Uhr Training
Samstag, 20. April 1968
07.00-13.30 Uhr Training
09.00-13.00 Uhr Motorräder mit und ohne Seitenwagen | Hauptabnahme
12.00-19.00 Uhr Wagen | Hauptabnahme
ca. 14.30 Uhr Solomotorräder Klasse 125 ccm | Rennen | 13 Runden = 100,7 km
ca. 15:30 Uhr Solomotorräder Klasse 350 ccm | Rennen | 20 Runden = 154,9 km
ca. 16:30 Uhr Rennwagen Formel V | Rennen | 15 Runden = 116,2 km
Sonntag, 21. April 1968
10.30 Uhr Solomotorräder Klasse 50 ccm | Rennen | 13 Runden = 100,7 km
ca. 11:30 Uhr Solomotorräder Klasse 250 ccm | Rennen | 17 Runden = 131,7 km
ca. 12.30 Uhr Solomotorräder Klasse 500 ccm | Rennen | 26 Runden = 201,4 km
ca. 14.00 Uhr Motorräder mit Seitenwagen | Rennen | 13 Runden = 100,7 km
ca. 15.00 Uhr Rennwagen Formel 2 | Rennen | 30 Runden = 232,41 km
ca. 16:30 Uhr Ende der Veranstaltung
ca. 20.00 Uhr Preisverteilung | Sporthotel "Tribüne"

Gesamtergebnisse Plätze 1 bis 3

Solomotorräder bis 50 ccm | 13 Runden = 100,7 km

  Fahrer Motorrad Rnd. Gesamt Schnitt
1 H. G. Anscheidt Suzuki 13 50.36,2 119,4
2 R. Kunz Kreidler 13 52.58,3 114,2
3 R. Schmälzle Kreidler 13 53.59,5 111,9

Solomotorräder bis 125 ccm | 13 Runden = 100,7 km

  Fahrer Motorrad Rnd. Gesamt Schnitt
1 P. Read Yamaha 13 44.29,9 136,4
2 H. G. Anscheidt Suzuki 13 46.02,2 131,3
3 S. Möhringer Neckermann-MZ 13 46.40,8 129,5

Solomotorräder bis 250 ccm | 17 Runden = 131,7 km

  Fahrer Motorrad Rnd. Gesamt Schnitt
1 P. Read Yamaha 17 55.51,9 141,4
2 H. G. Anscheidt Bultaco 17 58.53,1 134,1
3 S. Möhringer Yamaha 17 58.57,4 134,0

Solomotorräder bis 350 ccm | 20 Runden = 154,9 km

  Fahrer Motorrad Rnd. Gesamt Schnitt
1 G. Agostini MV Augusta 20 1.03.41,1 146,4
2 R. Pasolini Benelli 20 1.04.21,6 144,4
3 K. Carruthers Aermacchi 19 1 Runde zurück  

Solomotorräder bis 500 ccm | 26 Runden = 201,4 km
Das Rennen wurde nach der 19. Runde wegen Waldbrand vorzeitig beendet.

  Fahrer Motorrad Rnd. Gesamt Schnitt
1 G. Agostini MV Augusta 19 1.01.23,3 143,8
2 D. Shorey Norton 18 1.00.55,9 137,4
3 T. Williams Matchless 18 1.00.57,1 137,3

Motorräder mit Seitenwagen bis 500 ccm | 13 Runden = 131,7 km

  Fahrer Motorrad Rnd. Gesamt Schnitt
1 Fath/Kalauch URS 13 47.31,7 127,1
2 Auerbacher/Hahn BMW 13 47.50,6 126,1
3 Schauzu/Schneider BMW 13 48.02,7 125,7

Rennwagen Formel V | 15 Runden = 116,2 km

  Fahrer Wagen Rnd. Gesamt Schnitt
1 Dr. H. Marko Kaimann 15 51.20.4 137,5
2 E. Breinsberg Kaimann 15 54.54,1 134,3
3 H. E. Meyer Tasco 15 54.34,7 132,3

Rennwagen Formel II | 30 Runden = 232,41 km

  Fahrer Wagen Rnd. Gesamt Schnitt
1 C. Irwin Lola 30 1.25.09,8 163,8
2 K. Ahrens Brabham 30 1.25.35,2 163,0
3 D. Bell Brabham 30 1.26.17,2 161,7

Zur Übersicht "Chronologie 1968"


Quelle: ADAC Gau Nordrhein e.V., Köln, Programmheft "31. ADAC-Eifelrennen 1968", Programmheft "32. ADAC-Eifelrennen 1969"
* Auszug aus dem vorläufigen Zeitplan, Zeiten können abweichen
Abbildung des Programmheftes mit freundlicher Genehmigung des ADAC Nordrhein e.V., Köln