Die Geschichte des Nürburgrings
Nürburging

Geschichte – Ein Überblick

Silberpfeile, „Grüne Hölle“ und jede Menge Stoff für echte Legenden: Der Nürburgring ist die bedeutendste Rennstrecke der deutschen Motorsportgeschichte

1957

19. Großer Preis von Deutschland 1957

04.08.1957 | Der Große Preis von Deutschland 1957 fand am 4. August 1957 auf dem Nürburgring statt, traditionell am ersten Wochenende im August, und war das sechste Rennen der Automobil-Weltmeisterschaft 1957.

Weiterlesen
1929

Großer Preis der Nationen 1929

14.07.1929 | Das Werksteam von Bugatti konnte die Dominanz der Mercedes Benz Rennwagen der Vorjahre brechen und belegte mit zwei Bugatti T35C (Wertungsgruppe II über 1500 ccm – 3000 ccm) die ersten beiden Plätze.

Weiterlesen

Aktuelles

Chronologie

Jahresrückblick

1932

Das „Karussel“ bekommt die „Steilwand“

Weiterlesen

green hell 4 ever

Sind "Döttinger Höhe", "Fuchsröhre", "Carrachiola-Karussell" oder "Brünnchen" wie Musik in Deinen Ohren? Dann bist Du hier richtig!

"Freunde der Nordschleife" ist eine Fan-Initiative, die für alle mit Benzin im Blut zu den Themen Nürburgring, Motorsport, die spektakulären Langstreckenrennen, aktuelle Veranstaltungen, Termine und Hintergründe auf und um die legendäre Nordschleife berichtet. Wir setzten uns für den Erhalt der Nordschleife als Veranstaltungsort publikums­naher Rennserien und Events ein, die eine breite und treue Anhängerschaft haben. Wir informieren die Freunde auf unserer Internetseite und in unserem Newsletter unabhängig über aktuelle Themen und Termine zum und am Nürburgring. 

Mitmachen ist ganz einfach: „Dabei sein“ anklicken, Formular ausfüllen, abschicken, fertig. So bist Du immer up-to-date! Deine Daten werden an keine Dritten weitergegeben und nur für Informationen von und über die Freunde-der-Nordschleife verwendet. Den Newsletter (üblicherweise vor und nach jedem VLN-Lauf mit aktuellen Infos zum Rennen) kannst du über das Modul in der rechten Seitenleiste bestellen und ist jederzeit wieder abbestellbar. 

Folge uns auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/freundedernordschleife!